Wie kann ich mitmachen?

Die Mitarbeit ist im Prinzip ehrenamtlich und richtet sich nach Ihren Möglichkeiten. Sie kann das Notieren von spontanen Zufallsbeobachtungen bei einer Wanderung sein bis hin zum systematischen Nachprüfen von einstigen Vorkommen sehr seltener Arten im Rahmen von Projekten. Hier werden die Mitarbeitenden fallweise auch geschult oder zumindest fachlich begleitet.

Wir suchen zum Beispiel

 

Patinnen und Paten für das Artenförderungsprogramm des Kantons Aargau, wo es um das Monitoring sehr seltener Arten inkl. der Aktionsplanarten geht. Mehr...

 

Geduldige für das Nachprüfen von Enzianvorkommen im Aargau, die immer seltener zu werden drohen. Mehr...

Sich anmelden für Anderes

 

Möchten Sie lieber spontan botanisieren oder vorerst einfach mal gerne die Informationen der Botanikgruppe erhalten? Melden Sie uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular.

Bitte benutzen Sie für Ihre
Anfragen das Kontaktformular
Wie Beobachtungen melden

 

Alle Daten werden schlussendlich bei Infoflora unter dem Projekt "Kanton Aargau" abgelegt. Zur Datenmeldung hat Infoflora sehr praktische Hilfsmittel zur Verfügung gestellt, das Florapp und das Online-Feldbuch. Zur Anmeldung bei Infoflora wenden Sie sich an uns, damit Sie so überhaupt  in das Projekt "Kanton Aargau" Funde melden können.

Andere Formen der Datenmeldung sind derzeit noch eine Exceltabelle oder ein gedrucktes Formular zum Ausfüllen.

Botanikgruppe Aargau - seltene

Wildpflanzen kennen und schützen.

Kontakt

info@botanikgruppeaargau.ch

++41(0)79 488 25 01​

© 2019 ff